Förderverein des

Judo-Verbandes Berlin e.V.

Förderverein des Judo-Verbandes Berlin e.V.

News

Bremen Master U18 / U21

Am vergangenem Wochenende nahmen auch unsere Judoka am "International Masters Bremen" teil.
Das erste internationale Nominierungsturnier für die Europameisterschaften diesen Jahres ist ein bedeutender Meilenstein. Unsere Jungs zeigten sich von ihrer besten Seite. Erstmals gelang es einem Berliner zweimal den Turniersieg hintereinander zu erkämpfen. Dennis Mauer (SV 2000 Berlin/-66kg) lieferte nach einem sensationelle Turnierdurchlauf, mit sieben  super Einzelkämpfen, zum zweiten mal einen Turniersieg in einem 75 Teilnehmern starken Feld. Eine Gewichtsklasse höher zauberte Vladimir Stark (KKK/-73kg) hervorragende fünf siegreiche Kämpfer aus seinen Judo-Gi. Erst im Halbfinale mußte Vladimir sich dem Belgier nach einem hartem Kampf geschlagen geben. Um Bronze war er gegen den Czechen Matyás Sobota souverän und erfolgreich. Mit vier vorzeitigen Siegen ging auch Michael Volz (PSV Berlin / -55kg) sehr gut in das Turnier. Nach langer Verletzungspause mußte er sich auch erst im Halbfinale Laurens Wilms (NED) geschlagen geben. In einem guten Kampf um Bronze unterlag er dann Vincent Jourdan (FRA) und sicherte sich mit Platz fünf die beste Deutsche Leistung in der Klasse bis 55 kg/54 Tn. Insgesamt kämpften unsere Jungs 37 mal und gewannen davon 26 Auseinandersetzungen - klasse Leistung.

Am zweiten Tag konnte Daniel Zorn mit einer souveränen Leistung bis ganz nach oben auf das Treppchen steigen. Mit 5 vorzeitigen Siegen in einem 32 Mann starken Teilnehmerfeld, ist er sichtlich zufrieden mit seiner Leistung. In dieser Saison die erste internationale Medaille und ein wichtiger Schritt Richtung Saisonhöhepunkt. Willi Myrow (Kladow/-90kg) unterliegt im Achtelfinale dem Japaner Arai und kämpft sich am Ende noch auf einen starken 7. Platz.

 

Das nächste Nominierungsturnier für die U18 findet in Berlin - bei uns im Sportforum am 7./8. April, der Cadett European Judo Cup mit ca. 800 Athleten/innen, aus ca 35 Nationen statt. Wir freuen uns auf euren Besuch !

 

Einzelbeitrag

European Cup U18 Zagreb/CRO

Hallo alle zusammen!
Jasmin Kayser (TSV Rudow/-57kg) und ich (Cheyenne Schneider, Charis ´02/-70kg) waren am vergangenen Wochenende in Zagreb zum Europacup U18.
Ich hatte vier Kämpfe und konnte die ersten beiden sehr schnell am Boden und mit Ura-nage für mich entscheiden. In der dritten Begegnung unterlag ich meiner Kameradin aus der Nationalmannschaft Raffaela Igl knapp. Die Bronzemedaille erkämpfte ich mir gegen Belgien mit einer Würge (Jime-waza).

Jasmin musste sich, nachdem sie einen guten ersten Kampf machte und gewann, leider gegen die Weißrussin im zweiten Kampf knapp geschlagen geben und schied damit aus. Am Montag haben wir noch die beiden Trainingseinheiten des sehr stark besetzten und qualitativ hochwertigen Trainingscamps absolviert und konnten uns da noch einmal gut in Szene setzen.

Liebe Grüße aus Kroatien
Cheyenne Schneider (Jasmin Kayser & Trainer Henry Ballaschk

Foto: EJU

Einzelbeitrag

OTC Nymburk

Das zweite große Olympic Trainingscamp steht an. Anne & Janina sind für 3 Tage ins verschneite Tschechien gefahren, um die Gelegenheit für gute Randoris zu nutzen. Bevor es los ging, wurde aber erstmal ein kleiner Abstecher nach Prag gemacht. Zeit für ein bisschen Kultur muss halt auch mal sein. Nach 3 Tagen ging es dann auch schon wieder Richtung Heimat. Für die beiden steht jetzt eine längere Pause an, in welcher intensiv an aktuellen Fehlern und Schwächen gearbeitet werden kann.

Einzelbeitrag

Seiten